Die Verkehrsanbindung in Seattle

 

Seattle-Tacoma International Airport

Der Flughafen Seattle (IATA:SEA) liegt etwa 20 km südlich der Stadt und ist wie der Name bereits verrät auch für die Stadt Tacoma einer der wichtigsten Verkehrsknoten.

 

Flughafen Wartehalle

 

——————————————————————————————————————————————————

Auf drei Start- und Landebahnen werden hier im Jahr etwa 32 Millionen Passagiere von 22.000 Mitarbeitern abgefertigt. Zum Vergleich: der beste Flughafen Europas in München fertigt mit 29.500 Beschäftigten etwa 38 Millionen Passagiere im Jahr mit 2 Start- und Landebahnen ab, eine Dritte ist dort gerade in Planung.

Die Anfahrt zum Flughafen mit dem Auto:

Auf der Interstate 5 bei derAusfahrt 154 raus, dann auf der State Route 518 bis zur Ausfahrt Sea-Tac Airport. Aus Richtung Osten kommend fahren Sie auf dem Highway 405, die wiederum auf die State Route 518 führt.

Züge, Busse und Taxis stehen weiterhin permanent zur Verfügung, um nach Seattle zu gelangen. Die preiswerteste Verbindung nach Seattle bietet die Sound Transit Bahn, die etwa 3 US-$ pro Person kostet.

Straßenverbindungen Seattle

 

Die Autostraßen in Seattle sind wie in den meisten größeren Städten in den USA zur Rush Hour gut gefüllt, mit den Fähren kann man in Seattle auch gut die anderen Inseln befahren. Wer auf der Interstate 90 immer der Straße folgt, der ist nach über 5.000 km in Boston, an der Ostküste der USA angelangt. Die Interstate 5 verbindet Seattle mit Vancouver in Kanada im Norden und geht runter bis nach San Diego.

Öffentliche Verkehrsmittel in Seattle

 

In Seattle findet man häufig Busse mit Oberleitungsanbindung, diese elektrisch betriebenen Busse fahren ab 5 Uhr in der Früh und haben Verbindungen zu dem städtischen Bahnsystem, das bis zum Flughafen reicht und auch zur Einschienbahn, die zum Seattle Center und dem Science Fiction Museum führt.