Die Glücksspielstadt Las Vegas

Las Vegas Strip

Der Las Vegas Strip am Abend

Die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada ist Las Vegas. Weltweite Bekanntheit erlangte sie vor allem auch wegen ihrer vielen Casinos. Knapp 600.000 Einwohner leben in Las Vegas. Im Großraum von Las Vegas sind es sogar ca. 1,7 Millionen Einwohner. Jedes Jahr besuchen knapp 40 Millionen Menschen die Metropole des Glücksspiels in der Wüste Nevadas.

Mittlerweile stammen nur noch rund 1/4 aller Umsätze aus den Casinos. Der weitaus größere Teil rührt von verkauften Eintrittskarten für Shows, Souvenirs und auch Luxusartikeln. Der Charakter der Stadt Las Vegas wird neben den Casinos geprägt von den einzigartigen Bühnenshows.

Zu den herausragenden Größen aus dem Showbiz, die in Las Vegas auftraten und teils immer noch dort aktiv sind gehören: Elvis Presley, Frank Sinatra, Celine Dion, Siegfried und Roy, David Copperfield oder auch der Cirque de Soleil. Einige von ihnen veranstalten immer noch regelmäßig ihre Shows in der Stadt.

Auch wird das landschaftliche Gesamtbild in Las Vegas geprägt von den vielen Hochzeitskapellen. Die Gesetze hinsichtlich einer Eheschließung und auch in Bezug auf die Scheidung sind hier im Bundesstaat Nevada nicht sonderlich kompliziert. Deshalb kommen also auch sehr viele Menschen jedes Jahr nach Las Vegas, um hier zu heiraten.