Mobile Provider in Kanada

In Kanada finden wir drei landesweite Provider fürs mobile Telefonieren, weitere kleinere Gesellschaften sind nur regional tätig.

  •     Rogers
  •     Telus
  •     Bell

Frequenzen und Reichweite

In Kanada finden sich wie in den USA CDMA- und GSM -basierte Netze nebeneinander in 2G und 3G. Allen Netze arbeiten nach dem GSM-basierten UMTS-System. UMTS bietet eine weit bessere Kompatibilität mit Geräten aus Übersee. CDMA ist nicht mit GSM-Telefonen und allen CDMA-Geräten kompatibel, es kann hierbei also zu Problemen führen.

  • Beim 2G ( GPRS/EDGE ) Rogers ist der einzige GSM-Anbieter im Land, es werden die Frequenzen 850 und 1900 MHz mit guter Abdeckung verwendet.
  • Beim 3G (UMTS, HSPA+) konkurriert Rogers mit Telus und Bell, alle verwenden hier die Bereiche 850 und 1900 Mhz, alle drei mit sehr guter Abdeckung in den besiedelten Gebieten Kanadas.

Während die Abdeckung von Telus und Bell quasi identisch ist, können sie keinen Rückfall auf GSM 2G bieten, das kann nur Rogers. Wind hat eine sehr begrenzte Reichweite und ist in einigen Städten nur auf 3G mit der seltenen 1700-MHz- Frequenz tätig. Dieser Frequenzbereich kann mit Geräten aus Asien / Europa häufig nicht verwendet werden. UMTS ist im kanadischen Manitoba und SaskTel in der Region Saskatschewan begrenzt.

Wie in den USA, wird in Kanada UMTS -basiertes HSPA + und DC – HSPA + verwendet, auch als 4G bekannt. Echtes 4G/LTE wird seit einigen Jahren auf 700 und 1700 Mhz angeboten. Rogers und Bell unterstützen zusätzlich die 2600 MHz -Frequenz, die weitaus kompatibler zu Geräten aus dem Ausland ist. Der Provider Bell verwendet es als Backup nur in den Städten.

GSM-Freuenzen in Kanada

Netzart 2G 3G 4G/LTE
Rogers 850, 1900 Mhz 850, 1900 Mhz 700, 1700, 2600 Mhz
Bell n/a (CDMA) 850, 1900 Mhz 700, 1700, 2600 Mhz
Telus n/a (CDMA) 850, 1900 Mhz 1700 Mhz
Wind n/a 1700 Mhz n/a

Marktsituation

Leider gibt es in Kanada wenig Konkurrenz auf dem Mobilfunkmarkt, wo die höchsten Preise für Prepaid- Sprache, Text und Daten auf dem nordamerikanischen Kontinent bezahlt werden müssen. Wie in ganz Nordamerika sind in Kanada die Preise immer Nettopreise, ohne Steuern. 5-15% Umsatzsteuern gilt es, zusätzlich je nach Provinz aufzuschlagen.

Rogers (Fido)

Rogers und seine MVNOs* Fido und Chatr bieten momentan die beste Kompatibilität für Geräte aus Übersee. Es ist der Marktführer in Kanada. Zudem der einzige nationale Anbieter, der GSM-basiertes 2G auf 850 und 1900 Mhz bis zu EDGE anbieten kann. 3G ist auf den gleichen Frequenzen wie Telus und Bell. Aber im Gegensatz zu seinen Konkurrenten kann Rogers ein Fallback auf 2G bieten. 4G ist auf 700 , 1700 und 2600 MHz , aber als Prepaid zum Stand des Artikels noch nicht verfügbar. Nur in der kanadischen Provinz Saskatschewan kann der Anbieter kein 3G  oder 4G bieten.

Verfügbarkeit und Kartenkauf

Rogers und Fido SIM-Karten können online erworben werden, um sie an eine kanadische Postadresse zu senden. In ihren eigenen Geschäften und an vielen unabhängigen mobilen Handelsstellen kann man Karten für Rogers und Fido erwerben. Geschäfte und Kioske von Rogers und Fido stellen SIM-Karten nicht extra in Rechnung, wenn die Karte in Verbindung mit einem Prepaid-Plan erworben wird. Jeder andere Shop wird Ihnen für eine SIM-Karte $ 10,00 CAD in Rechnung stellen.

Rogers

Die Muttergesellschaft hat zwingend Prepaid-Tarife ohne Daten, auf denen Daten als Addon gebucht werden können. Der günstigste Monatsplan ist die „Talk anytime“ für $ 0.75 pro Monat und einer minimalen Aufladung von 10 $ . Sie können die folgenden monatlichen Pakete hinzukaufen:

Wert 10 $ 15 $ 25 $ 30 $ 50 $
Data 100 MB 250 MB 500 MB 1 GB 2 GB
Mehrbedarf 0.15$/MB 0.15$/MB 0.05$/MB 0.05$/MB 0.05$/MB

Die Add-ons finden Sie im Internet auf Ihrem Rogers Konto, alternativ kann telefonisch unter der Nummer „611“ vom Rogers Telefon gebucht werden. Datenkosten außerhalb der Pakete : 1 $ für 10 MB in 24 Stunden oder 5 $ für 60 MB in 7 Tagen. Das beste Angebot ist der 50 USD -Plan.

Fido

Die Preise sind sehr ähnlich wie bei Rogers. Der günstigste monatliche Prepaid-Plan ist kostenlos und als „40c anytime“ am Markt. Drei unterschiedliche Monatspakete können erworben werden:

Wert 10 $ 20 $ 30 $
Data 100 MB 500 MB 1 GB
Mehrbedarf 0.15$/MB 0.05$/MB 0.05$/MB

Die Datentarife ausserhalb der Pakete sind wie bei Rogers 1$ für 10 MB in 24 Stunden oder 5$ für 60 MB in 7 Tagen.

Rogers und Fido verwenden seit 2011 ein neues Kreditkartenssystem. Als Folge davon können Sie Ihr Konto nicht mehr mit einer ausländischen Kreditkarte nutzen. Wenn Sie zu einem Rogers oder Fido Shop in Kanada gehen, müssen Sie bar bezahlen, ausländische Kreditkarten werden nicht mehr akzeptiert. Dies gilt nur für die Läden der Provider, wenn Sie Ihre Kreditkarte von zu Hause aus nutzen möchten, kaufen Sie in einem anderen Laden. Gutscheine von 10, 20 , 30, 40 und 100 $ sind verfügbar. Aber aufgepasst: Die Gutscheine in Höhe von 10-40 $ haben eine Gültigkeit von nur 30 Tagen , der 100 $ von immerhin 1 Jahr.

Internet Einstellungen

Tethering : Profil für das iPhone nur mit Datenpaketen von 1 GB oder mehr.
APN für Rogers : internet.com ; Benutzername : wapuser1 ; Passwort: wap
APN für Fido : internet.fido.ca ; Benutzername und Kennwort: fido

Anmerkung

*MVNOs

Als MVNO (Mobile Virtual Network Operator) werden Anbieter von Mobilfunkdiensten bezeichnet, die mithilfe von Mobilfunkinfrastrukturen der Hauptoperatoren ein eigenes „virtuelles“ Netz betreiben. Da diese auf den Sendefrequenzen der lizenzierten Operatoren liegen, benötigen die MVNO-Anbieter keine Extra-Konzession von den Telecom-Regulierungsbehörden des jeweiligen Landes. Erster MVNO war 1999 der britische Anbieter Virgin Mobile, der heute auch in Kanada, Australien und den USA aktiv ist und über fünf Millionen Kunden hat. Der große Erfolg dieses Anbieters ließ zahlreiche weitere Unternehmen folgen.