New York City im Bundesstaat New York

 

Mit acht Millionen Einwohnern ist New York die bevölkerungsreichste Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Zu New York gehören fünf Bezirke: Boroughs, Manhattan, Bronx, Brooklyn, Queens und Staten Island.

 

New York wie es wirklich ist

Brooklyn

 

Im Großraum der Stadt leben sogar knapp 20 Millionen Menschen. Ebenso zählt New York zu den wichtigsten Wirtschaftsräumen weltweit.

Es gibt viele große Unternehmen, auch Organisationen, die ihren Sitz in der Stadt haben.

Stellvertretend für alle können die NYSE, die New York Stock Exchange, aber auch die  Vereinten Nationen genannt werden.

 

 

 

Freihheitsstatue bei Nacht

Freihheitsstatue bei Nacht

 

Außerdem verfügt die Stadt New York über eine der wichtigsten Hafenanlagen an der Ostküste der USA, dem New York Harbour. Bemessen am Warenumschlag ist er der drittgrößte Hafen in USA. Durch die Lage am Atlantik ist er eine der kürzesten Verbindungen nach Afrika und Europa. Millionen von Einwanderern kamen zu früherer Zeit über den Hafen New Yorks ins Land, heute ist der Personenverkehr mit ein paar Kreuzfahrtschiffen natürlich nicht mehr mit den historischen Daten vergleichbar.

 

Mit dem Kreuzfahrtschiff nach New York City schippern

 

Kreuzfahrtschiff New York

Kreuzfahrtschiff nach New York

Mit einem modernen Kreuzfahrtschiff wie etwa der Queen Mary II, ist die Atlantiküberquerung ein Kinderspiel. Von Southhampton in England aus startend, fährt man nach 8 Tagen bereits an der Freiheitsstatue in New York vorbei.

Die Kosten hierfür sind je nach Buchungsklasse und Kategorie unterschiedlich, aber durchaus bezahlbar und meist ist ein Flugticket auch gleich mit im Preis eingeschlossen.

Die großen Kreuzfahrtschiffe kommen im Hudson River am Passagier Terminal an. Von dort aus sind es nur einige  Blöcke zum Time Square.

 

Mit dem Flugzeug nach New York

 

Wartehalle im Flughafen

Wartehalle im Flughafen

Flüge nach New York dauern von Deutschland aus nur etwa 8-9 Stunden, das ist natürlich eine enorme Zeitersparnis, verglichen mit einem Kreutzfahrtschiff. New York verfügt über drei Flughäfen: La Guardia National Airport (LGA), John F. Kennedy International Airport (JFK), Newark International Airport (EWR). Von allen Airports aus kommt man nach Manhattan mit dem Air Train JFK und NYC MTA mass transit :

Ziel Umsteigen Preis
Manhattan (unter 14th St) & Brooklyn Subway – MTA NYC Transit A Train $7.50
Manhattan (midtown) & Queens Subway – MTA NYC Transit E Train $7.50
Manhattan (Penn Station) & Queens Long Island Rail Road $13.75

 

Desweiteren gibt es noch die 8-Sitzer Super Shuttle Busse, die für etwa 25 US-$ nach Manhattan fahren, unter Supershuttle.com kann man sich seinen Platz reservieren.

Ein Taxi nach Manhattan kostet mittlerweile etwa 50-60 US-$ zzgl. Airport-Zuschlag.

 

Eine Unmenge an Sehenswürdigkeiten in New York

 

Times Square in New York

Times Square in New York

 

Allein über 500 Galerien und ca. 200 Museen lassen sich in der Großstadt entdecken. Hinzu kommen noch über 200 Theater und die gut 18.000 Restaurants.

Liebevoll wird New York auch Big Apple genannt. Eine der Theorien, woher der Beiname “Big Apple” stammen könnte ist aus den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, als Pferderennen hoch im Kurs waren.

Die Besitzer der besten und schnellsten Vierbeiner bekamen das “Big Money”, die besten Tieren dafür den “Big Apple”. Zudem benutzten die Jazzmusiker der 30er Jahre gerne, um die Jazzmetropole der Welt zu besingen, was den Begriff in die weite Welt hinaustrug.

 

Leben in New York

 

Das Leben in New York

Rummel in New York

 

Viele neue Bewohner des Big Apple kommen aus kleineren Städten, aus Dörfern in den USA, in Amerika, aus der ganzen Welt hierher, um hier in New York zu leben!

Zum Shopping nach New York fliegen, das kennen die Europäer, ist es doch häufig preiswerter, in New York die aktuelle Mode einzukaufen.

Doch wer dort lebt, hat mit hohen Nebenkosten zu rechnen, gerade auch bei der Miete.

 

Warum New York, wenn doch alles so teuer ist?

 

Weil diese Stadt, etwa auch wie Buenos Aires, einen eigenen Herzschlag, einen eigenen Puls, vielleicht sogar eine eigene Seele hat. Darum bleiben viele Menschen in New York, und gehen nicht nach Los Angeles, Texas, oder nach Hamburg-Harburg.