Houston liegt an der Ostküste von Texas, sie ist zugleich die größte Stadt des Bundesstaates, dessen Hauptstadt das viel kleinere Austin ist. Die viertgrößte Stadt der USA ist das Herz der Metropolregion „Houston-Sugar-Land-Baytown“, das größte kulturelle und wirtschaftliche Zentrum an der US-Golfküste, zudem die sechst größte Metropolregion in den USA. In zehn Bezirken leben hier etwa 5,8 Millionen Menschen. Bis zur bekannten und unter Touristen beliebten Hafenstadt Galveston sind es nur etwa 50 Kilometer.

Downtown Houston

Downtown Houston TX
Foto: Downtown Houston,TX

Houston ist eine Metropole mit einem bestens ausgebauten Straßensystem, so dass sämtliche Attraktionen bequem zu erreichen sind. Die Anreise kann unter anderem über den internationalen Flughafen George Bush erfolgen.

houston vorgestellt im Reisefuehrer Amerikas @Americaurlaub.de
Skyline von Houston

Shoppen in Houston

Galleria-Houston Sehenswertes Einkaufsparadies im Amerika Reisefuehrer @Americaurlaub.de
Shoppingparadies Galleria, Houston

In der Stadt selbst gibt es sehr viele Einkaufsmöglichkeiten. Die Galleria ist in der Uptown Gegend zu finden und bietet eine große Auswahl an Geschäften. Im von Palmen gesäumten Highland Village profitieren Sie vom kostenlosen Parkservice für ein ganz anderes Einkaufserlebnis. Das Einkaufszentrum liegt nur eine kurze Fahrt von der Galleria entfernt. Sie finden hier die Marken Joseph, Anthropologie, Kiehl, West Elm, Crate & Barrel und einige mehr.

14 Restaurants und 76 kleine und grössere Shops erwarten Sie im River Oaks Shopping Center. Erbaut im Jahre 1927 und zuletzt wieder neu renoviert 2007, war River Oaks das erste Einkaufszentrum in Houston. Im Art-Deco Stil befinden Sie sich auf 322.000 Quadratmetern Shoppingparadies in einem noblen Viertel.

Im malerischen Viertel mit dem Namen Rice Village finden sich viele Geschäfte und Restaurants, nur ein paar Blocks von der Rice University entfernt. Es erwarten Sie die neuesten Kollektionen von lokalen ModeVips wie Alexandra Knight und Elaine Turner, die weltbekannte Dao Chloe Dao Boutique, Bücher zum halben Preis im Halfprice Bookshop, Naked Body + Bath und FlagStores wie die von Victoria Secret, Chico und Banana Republic.

Historic Heights: Umgeben Sie sich mit dem Charme der viktorianischen Häuser und malerischen Straßen, zu finden in der 19. Straße, Yale und Studewood, während Sie Mode-Shopping , Möbel, Kunst und Geschenke in einem der historischen Gebäude in Houston pflegen. Vintage-Mode im Retropolis und Buffalo Exchange, Küchenutensilien bei Penzey, sowie gepflegte antike Möbel finden Sie in Heights Antiquitätenladen.

Katys Mill Wann hingegen bietet einige Fabrikverkäufe, wo der Besucher eine Menge Geld sparen kann.

Kulturelles

garten-museum of fine arts houston sehenswuerdigkeit
Garten des Museums of Fine Arts, Houston

Das kulturelle Zentrum befindet sich im Inneren der Stadt. Dort befinden sich eine sehr gut rekonstruierte Altstadt und ein kulturelles Freiluftmuseum. Neben einem Kunstmuseum gibt es dort auch ein Kindermuseum, ein Naturkunde Museum und ebenso eines für Moderne Kunst. Wer es in Houston noch kultureller haben möchte, kann zudem das Houston Symphonie Orchester besuchen, oder auch die Grand Oper und das Ballett. Dort finden täglich moderne und tolle Aufführungen statt.

Houston Komplex

Bayou-Place Hostons sehenswerte Attraktionen @Americaurlaub.de
Bayou-Place, Houston

Beim Bayou Place handelt es sich um einen Unterhaltungskomplex, der unter anderem den Houston Astros eine neue Heimat gegeben hat. Die Astros sind eine dort heimische Baseball Mannschaft. Das Astrodome Stadion ist zwar schon alt, aber weiß immer noch zu imponieren und befindet sich südlich des Stadtzentrums. Ebenso ist dort jedes Jahr die Viehausstellung von Houston zu sehen. Im Rahmen des Festes wird das größte Rodeo der Welt gefeiert. Auch finden sich dort viele Unterhalter und ein sensationeller Barbecue Grillwettbewerb wird veranstaltet.

Vergnügung pur in Houston

Houston-Space-Center @Americaurlaub.de
Houston Space Center
Antrieb der Raketen im Nasa Bunker
Raketenantrieb

Gegenüber der I-610 Autobahn befindet sich der weltbekannte Six Flags Astroworld Unterhaltungspark. Zu diesem gehört auch ein sehenswerter Wasserpark. Eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt ist aber wohl das Houston Space Center. Dieses ist etwa 40 Kilometer vom Zentrum entfernt gelegen. Die Anlage der NASA ist im Sommer jeden Tag geöffnet und im Winter immer an den Wochenenden. Für rund 15 US-Dollar kann dort eine Ausstellung besucht und ein IMAX Film angesehen werden. Zudem kann jeder Besucher seine eigenen Fähigkeiten testen, ob er in der Lage wäre sich im Weltraum zu bewegen. Im Rahmen mehrerer interaktiver Fahren werden dann das Kontrollzentrum und die Trainingsanlagen der Astronauten besichtigt. Kinder werden diesen Ort genauso lieben, wie auch die Erwachsenen.

Seerochen im Reisefuehrer @Americaurlaub.de
Seerochen im Aquarium

Das Downtown Aquarium ist ein öffentliches Aquarium mit angeschlossenen Restaurants auf einem 2,4 Hektar Gelände in der Bagby Street, mitten in der Innenstadt von Houston. Es beherbergt mehr als 200 Arten von Wassertieren in Aquarien von insgesamt 1,9 Millionen Liter Volumen. Der Komplex bietet zwei Restaurants, eine Bar und einen Bankettsaal.

Die bekannte George Ranch im Reisefuehrer Houston @Americaurlaub.de
George Ranch bei Houston

Eine weitere nicht minder populäre Attraktion ist die George Ranch. Es handelt sich dabei um einen historischen Park, der auch ein wenig außerhalb der Stadt gelegen ist. Auf dieser Rinderzuchtfarm können noch echte Cowboys getroffen werden. Sie können dabei bei ihrer täglichen Arbeit beobachtet werden. Zur Anlage gehören noch Menschen in lustigen Kostümen, die den Besuchern die historischen Ausstellungen zeigen. Auch können diese den Besuchern das frühere Leben der Bauern auf der Ranch sehr gut erklären.

Beim San Jacinto Schlachtfeld Staatspark und dem dazu gehörigen San Jacinto Museum handelt es sich um weitere beliebte Attraktionen. Dort ist unter anderem ein 200 Meter hoher Obelisk zu sehen. Der Platz soll an den Kampf erinnern, der letztlich die Unabhängigkeit von Texas besiegelt hatte. Dort zu sehen ist auch das Kriegsschiff Texas, das bei der Landung in der Normandie geholfen hatte. Es ist täglich eine Besichtigung des Schiffes, des Museums und des Denkmals möglich.

Hafenstadt Galveston

Galvestone Bay im Amerika Urlaub erleben!
Bucht von Galveston

Wer einmal in Houston ist, sollte die Gunst der Stunde nutzen und mit Galveston eine weitere Attraktion besuchen. Es handelt sich dabei um eine Hafenstadt in Texas, die nach einer Stunde Fahrzeit erreicht werden kann. Früher diente die Stadt als Versteck für Piraten. Heute gibt es hier eine schöne Altstadt, in der einige Häuser im viktorianischen Stil zu sehen sind.

Die eleganten Gassen mit den tropischen Bäumen und Sträuchern sind ebenso einen Besuch wert. An der langen Strandpromenade gibt es einige Fischrestaurants, Bars und Clubs. In den Moody Gärten gibt es drei große Pyramiden aus Glas zu sehen. Im Inneren gibt es einen tropischen Regenwald, eine tropische Bucht und ein Aquarium.